12. Februar 2017

Gestrickte klassische Rippen-Beanie


Mit Nadelspiel 4,0 habe ich diese leichte Mütze im Zopf-Rippen-Muster gestrickt. 
Damit sie nicht allzu scherzig vom Kopf absteht, habe ich noch einen kleinen Bommel zum Beschweren an die Mützenspitze genäht.

Bis denn,
Anja

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    das ist so ein schönes Zopfmuster!
    Hast du keine Angst, das sich direkt vom Haupte zeihe ? ;O)
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. WOW Anja, die Mütze ist der Hammer!
    Ich kann verstehen, dass Gabi dir die Mütze direkt vom Kopf ziehen möchte *smile*.

    Ich drück Dich,
    Mutti

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    das ist eine tolle Mütze, die gefällt mir richtig gut!
    Hab noch einen zauberhaften Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. ..ich kann den Schnitt wirklich nur weiterempfehlen, hab grad noch was genäht, in Strick :O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,
    Deine Mützen sind allesamt schön; ich mag Zopfmuster und wenn man sich die Mütze so richtig tief ins Gesicht ziehen kann. Die Bommelmütze für den Man sieht toll aus, die könnte meinem Hal auch gefallen ;-)))
    Dankeschön für Deine guten Besserungswünsche, es geht voran und 14 Tage lang Grippekrank zu sein, ist doch schon der Hammer und nun hoffe ich auf wärmeres Wetter und endlich mal wieder Sonnenschein ;-)))

    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,
    wow...dieser Beanie ist wirklich ein TRAUM!!!
    Ganz liebe Grüße...Heike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Besuch auf meinem Blog, und dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir einen Kommentar zu hinterlassen ...