30. März 2015

Hundeleine selbst genäht


Alle guten Dinge sind drei!
Auch wenn es naheliegend ist, dass es Julchen völlig schnurz ist welche Leine sie trägt... Beim Gassigehen schien sie mir, als wenn sie sich schnieke fühlte... Ich bin auf jedenfall mächtig stolz auf meine Jule und natürlich auf ihre drei neuen Leinen.

Ich wünsche einen geruhsamen Start in die Woche,
Anja

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    die Hundeleinen sehen super aus! Klar, ist es Julchen wahrscheinlich egal, wie sie aussehen - aber dir nicht.Und mir auch nicht:) Hier wird auch öfter etwas für die Pferde gewerkelt....dann freut sich der Mensch:) Und freut sich der Mensch....dann freut sich auch das Pferd, bzw. der Hund...
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Anja,
    die Hundeleinen sind sowas von Schön :O)
    Ist doch klar, daß Julchen sich darüber freut ;O)
    Ich wünsch Dir einen guten Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wowowowowowowowow Julie, du hast wunderschöne Halsbänder und Leinen bekommen ... Ich bin begeistert!

    Ich drück dich,
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Leinen so schön! :) Schade, dass ich keinen Hund habe :/
    Liebst, deine Kate :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Besuch auf meinem Blog, und dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir einen Kommentar zu hinterlassen ...