3. November 2013

Julekuler – Gestrickte Weihnachtskugeln

Einen Schmetterling als Weihnachtsschmuck zu benutzen, wäre mir so nie in den Sinn gekommen. Aber mir gefällt die Information aus dem Julekuler-Buch, dass es sich eigentlich um ein religiöses Symbol für die Auferstehung handelt.





In diesem Sinne, Anja

Kommentare:

  1. Ja, die sind immer wieder schön!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. WOW Anja, die würde ich z.B. nicht hinbekommen, obwohl ich im stricken
    besser bin, wie an der Nähmaschine.
    Die Kugel sieht wunderschön aus.
    glg
    Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Danke Ihr Lieben!

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Besuch auf meinem Blog, und dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir einen Kommentar zu hinterlassen ...